Standard Life Investments

Absolute Return-Anlagen

Traditionelle Anlageportfolios bemühen sich, durch Anlagen in Anlageklassen wie Aktien, Anleihen und Immobilien oder Kombinationen aus diesen Rendite zu erzielen. Diese Anlageklassen konnten langfristig im Allgemeinen positive Renditen erzielen. Die kurzfristige Performance kann dagegen volatil sein, so dass die Anlageerfahrung für Anleger mit Sorgen und Unsicherheit verbunden ist.

Absolute Return-Portfolios sind dagegen bestrebt, unabhängig von den Marktbedingungen positive Renditen zu erzielen. Dies trägt zur Glättung der Anlageerträge bei und verbessert gleichzeitig das Renditepotenzial des Portfolios.

Um dies zu ermöglichen, investieren Absolute Return-Portfolios üblicherweise in verschiedene Anlageklassen und geografische Zonen, um das Portfoliorisiko zu streuen.

Absolute Return-Portfolios können auch auf hochentwickelte Anlagestrategien zurückgreifen. Als Beispiel kann eine Relative Value-Strategie herangezogen werden, mit der unabhängig davon, ob die Märkte steigen oder fallen, Erträge erzielt werden können.

Standard Life Investments bietet eine Auswahl an Absolute Return-Portfolios, denen jeweils unser(e) Multi-Asset-Investmentprozess und -philosophie zugrunde liegen. Die Portfolios verfügen jeweils über unterschiedliche Anlageuniversen und Performanceziele.